Arbeits- und Beschäftigungserlaubnisse

Seit dem 1. Januar 2000 ist die Deutschsprachige Gemeinschaft für die Erteilung von Arbeits- und Beschäftigungserlaubnissen zu Gunsten von ausländischen Arbeitnehmern und hiesigen Betrieben zuständig.

Grundsätzlich benötigt man für die Beschäftigung eines ausländischen Arbeitnehmers eine Arbeits- bzw. Beschäftigungserlaubnis.

Welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um als ausländischer Arbeitnehmer in Belgien arbeiten zu dürfen bzw. um als Arbeitgeber einen ausländischen Arbeitnehmer legal beschäftigen zu dürfen, erfahren Sie hier.

Die wesentlichen Gesetzesgrundlagen sind:

  • das Gesetz vom 30. April 1999 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer;
  • der Königliche Erlass vom 9. Juni 1999 zur Ausführung des Gesetzes vom 30. April 1999 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer.